Minkels entwickelt integrierte high-density Glasfaser & Rack Lösung für Equinix Frankreich

Equinix Frankreich bedient mehr als 250 Kollokationskunden aus vier International Business Exchange™ Datacentern mit einer Gesamtfläche von 32.000 Quadratmetern. Diese state of the art Datacenter sind absolut compliant mit den strengsten internationalen Standards für Informationssicherheit, darunter ISO/ IEC 27001:2005 und PCI DSS. Equinix Frankreich bietet Kollokationskunden ein umfangreiches Dienstleistungsportfolio, darunter Infrastrukturdesign, Netzwerkverwaltung und Cloud Optimierung bis zu Remote Datacenter-Management über das Equinix Smart Hands™ Support Team.



50U UND 52U RACKS FÜR BLADE SERVER

2008 wurde der erste Minkels Cold Corridor® in einem der Datacenter von Equinix Frankreich implementiert, um Energieeffizienz im Einklang mit dem Einsparungsbedarf aus der weltweiten Equinix Organisation zu erzeugen. Über die Jahre hin arbeitetet Minkels eng mit Equinix Frankreich zusammen, um vollständig nach Mass entwickelte Cold Corridors® und hunderte Minkels Racks zu liefern, abgestimmt auf die individuellen und dynamischen Bedürfnisse von Equinix-Kunden.



Cloud Computing und Virtualisierung, aber auch Big Data und die wachsende Interaktion zwischen (Cloud- und digitalen Medien-)Netzwerken, haben die Energiedichte im Datacenter mittlerweile beträchtlich erhöht. Hierdurch sah sich Equinix Frankreich 2015 gezwungen, eine neue high density Kollokations- & Connectivity-Lösung entwickeln zu lassen. Eine Lösung, die Blade Server auf sehr energieeffiziente Weise unterstützen könnten. Das internationale Team von Minkels, darunter Minkels Frankreich und Experten aus dem Hauptsitz in den Niederlanden, entwickelten daraufhin zusätzlich verstärkte 50U und 52U Racks, in die 4 Blade Server mit einer Leistung von bis zu 15 kW passen.



MONITORING, SECURITY UND F&E

„Die IT-Problematik unserer Kunden erfordert sehr flexible Datacenter-Lösungen“, sagt Mokrane Lamari, Head of Sales Engineering – Equinix Frankreich. „Minkels hat glücklicherweise eine sehr starke F&E. Das Team von Minkels hat sehr eng mit uns zusammengearbeitet, um diese innovative Rack- und high density Glasfaserlösung zu realisieren, abgestimmt auf die anspruchsvollsten Bedürfnissen von Kunden. Diese F&E-Abteilung ist eng mit der Minkels Produktion verbunden und liefert die agilen Lösungen, die notwendig sind, um die sich weiter entwickelnden Anforderungen von Equinix-Kunden zu erfüllen. Ihre Expertise auf dem Gebiet von Power, Kühlung, Glasfaser und Gehäuse und auch ihr Engagement sind enorm hoch. Unsere eigenen Ingenieure, Solutions Architects und Project Manager nutzen dies immer dankbar. Die Zusammenarbeit zwischen Minkels und Equinix ist in meinen Augen eine wirkliche strategische Partnerschaft.“



Minkels F&E entwickelte die extra hohen und verstärkten Racks für Blade Server inklusive der Kabelmanagementlösung, speziell für die high density Netzwerkanwendung. Für insgesamt 800 high density Racks in Frankreich werden integrierte Carrier Netzwerk core nodes geliefert. Minkels implementierte auch eine für Monitoring geeignete high density Lösung, inklusive Installation der Sensoren in den Racks zum Messen von Power, Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die Racks erfüllen ausserdem die erhöhten Sicherheitsanforderungen, die Equinix Frankreich an Housing Equipment für die high density Anwendung stellt.



PRODUKTPORTFOLIO MINKELS/LEGRAND

Equinix Frankreich benutzt Minkels Next Generation Cold Corridors®, um die high density Racks in einer energieeffizienten Aisle Containment Umgebung unterbringen zu können. Die weit durchgeführte Modularität in den Konstruktionsdetails dieses Cold Corridors sorgt dafür, dass extra hohe Racks nahtlos und flexibel eingepasst werden können. „Die IT-Infrastrukturen unserer Kunden verlangen nach Energieeffizienz und Flexibilität“, sagt Lamari. „Aus diesem Grund benutzen wir die Next Generation Cold Corridors von Minkels. Diese Lösung ist modular aufgebaut und dadurch einfach anzupassen, wenn es beispielsweise um Unterbringung von Storage, Robotics und SAN-Geräte geht. Auch die enge Integration mit Sensoren für das Monitoring der Umgebungsbedingungen ist sehr wichtig für unsere Aktivitäten.“



Der Operations Manager von Equinix Frankreich ist daneben froh, dass Minkels als Marke Teil der weltweiten Legrand-Organisation ist. „Uns wurde beim gemeinsamen Datacenter-Portfolio von Minkels und Legrand enorm geholfen. Seit der Übernahme von Minkels durch Legrand haben wir den von uns benutzten Produktkatalog stark erweitern können. Dass Legrand ausserdem ein Kunde von Equinix ist, macht die Beziehung natürlich zusätzlich speziell.“




placeholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholderplaceholder