Cover

Modulares Datacenter für europäische ‘Trusted Cloud’

Da ein wachsender Anteil von Organisationen in Europa dazu tendiert, IT-Infrastruktur in die Cloud outzusourcen, floriert ein Unternehmen wie Cegeka, indem es hybride Cloud-Dienste aus ihren hochgradig gesicherten privaten Datacentern anbietet. Das kürzlich gegründete Vorzeige-Datacenter in Geleen, Niederlande, kommt zum bestehenden Datacenter in Hasselt hinzu, wo Cegeka ihren Hauptsitz hat. Das neue Datacenter hat eine berechnete Power Usage Effectiveness (PUE) von 1,14 – ein extrem energieeffizienter Wert. Von diesen Datacentern in Hasselt und Geleen werden Cegekas ‘Trusted Cloud’ Lösungen nach ganz Europa geliefert.


„Wenn sich unsere Kunden entscheiden, ihre IT-Infrastruktur in die Cloud outzusourcen, sind Sicherheit und Möglichkeiten, die Kontrolle zu behalten, extrem wichtig“, sagt André Knaepen, Chief Executive Officer (CEO) der Cegeka Group. „Cegeka hat mit der Etablierung von hochgradig sicheren Datacentern in Privatbesitz auf die Kundennachfrage geantwortet. Unser neues Datacenter in Geleen ist ein weiteres Beispiel dieser Bemühungen und es bietet Organisationen in einer Vielzahl von europäischen Ländern optimale Bedingungen zur Sicherung der Verfügbarkeit ihrer Applikationen.“


TASKFORCE

ICTroom, ein paneuropäischer DatacenterIntegrator mit Sitz in den Niederlanden, war für die Implementierung dieses neuen Standorts für Cegeka verantwortlich, während Minkels als Lieferant von Aisle Containment (Next Generation Cold Corridors®), Varicon® Racks und VariconPower® PDUs ausgewählt wurde. „ICTroom arbeitet mit allen Arten von Datacenter-Marken“, sagt Johan Claes, Sales Director BeLux, ICTroom. „In diesem Fall wurde eine Taskforce mit Mitarbeitern von Cegeka zum Marktvergleich und der Bewertung der verfügbaren Lösungen zusammengestellt. Diese Taskforce hat zu Benchmarking-Zwecken auch verschiedene Datacenter besucht. Am Ende kamen sie zu der Schlussfolgerung, dass Minkels der beste Datacenter-Lieferant ist, um die hohen Anforderungen von Cegeka zu erfüllen.“


SICHERHEITSSTANDARD

Das neue Datacenter befindet sich aus Gründen der schnelleren Verbindung in der Nähe des Haupt-Datacenters in Hasselt, Belgien. Das neue Datacenter löst die beiden Standorte Veenendaal (NL) und Leuven (BE) ab.


Die Cegeka stellt hohe Ansprüche an die Sicherheit der Hybrid-Cloud, darum entschieden sie sich für eine fortschrittliche, biometrische Fingerabdruck-Lösung für die Schliesssysteme der Minkels Varicon Racks. Standort mit integriertem Design für eine absolute Sicherheitslösung. Dieses Ingenieurteam hat es geschafft, es an das zentrale KartenZugangskontrollsystem und das DatacenterManagementsystem, BMS, anzupassen.


ENERGIEEFFIZIENZ

Für ultimative Flexibilität in einem standardisierten Datacenter-Design hat ICTroom ihre skalierbare IMD-Plattform mit modularen 750kW Leistung und anfänglichem Platz für 160 Racks implementiert. Während Cegeka mit einer Kapazität von 200 kW starten kann, bietet die Plattform eine pay-as-you-grow Lösung mit der Möglichkeit, sich jederzeit flexibel an neue Technologien anzupassen. Die Modularität des Minkels Next Generation Cold Corridors trägt zur enormen Flexibilität dieser Gesamtlösung bei.


Der niedrige PUE-Wert wird durch Verwendung der indirekten adiabatischen Kühlung und energieeffizienten Komponenten für die Stromversorgung möglich. „Das Endergebnis ist eine moderne und sehr energieeffiziente Lösung“, fügt Herr Claes hinzu. „Obwohl der grössere Teil der Energieeinsparungen durch das Kühlsystem zustande kommt, sind die Luftdichtheit der Minkels Cold Corridors und die hohe Luftdurchlässigkeit ihrer Racks ein signifikanter Beitrag zur Energieeffizienz des eingesetzten Kühlsystems.“


Das Datacenter in Geleen wird von ICTroom as-a-service betrieben, wobei einer ihrer Mitarbeiter vor Ort ist und das Remote Monitoring vom ICTroom NOC in Schiphol Airport Business Park in Lijnden, Niederlande, übernommen wird. Auf diese Art ist Cegeka in der Lage, ihre CAPEXInvestitionen zu senken.



Logo

Logo Freightliner & Comms Room Services implementieren Minkels Logo Universitätskrankenhaus Brüssel wählt Minkels DX und H2O reihenbasierte Kühlung Logo Mobiles Fallback-Rechenzentrum für Gesundheitsunternehmen Lentis Logo Für ihr Datacenter in Roche-surYon vertraut NeoCenter Ouest auf die Legrand Gruppe Logo Sevels Rechenzentrum bildet die Grundlage für die tägliche Produktion von 1.200 Nutzfahrzeugen Logo Maroc Telecom bietet KMUs Datenspeicher im Rechenzentrum in Casablanca Logo Die Bank Crédit Agricole wählt Minkels aisle containment Logo MainOne plant Expansion der Rechenzentrumssparte MDXi Logo Pionier Vancis: Schon seit dreissig Jahren ein modernes Datacenter Logo Brandneues Rechenzentrum: RATP schaut in die Zukunft Logo Die deutsche 23media expandiert mit speziellem Hosting-Angebot nach Europa Logo Nachhaltiges Datacenter für die Gemeinde Krimpenerwaard Logo All IT Rooms setzt Legrand-Rechenzentrumslösungen für Stadt Heerlen (NL) ein Logo High-density Glasfaser & Rack Lösung für Equinix Frankreich Logo Modulares Datacenter für europäische ‘Trusted Cloud’ Logo „From the Ground to the Cloud“ mit Interoute Logo MatrixCube perfekt für Van Marckes CO2-neutrales Depot Logo Flughafen Istanbul: Neuer Flughafen, neue Infrastruktur Logo Minkels sorgt weltweit für ein identisches Equinix Lookand-Feel, auch in Dubai Logo Dataplace verschafft mehr Sicherheit Rund-um-die-Uhr-Wirtschaft Logo Neue Rechenzentrumslösungen für das Amsterdamer Academisch Medisch Centrum (AMC) Logo Französische Ministerien verlagern Rechenzentren in Pariser Hochhaus Logo Universität Wageningen entscheidet sich für Minkels Logo Einfache Einführung IT-Architektur durch globale Konsistenz Logo Wolfsburg ist auf dem Weg zu einer Smart City Logo Vodafone Netherlands entscheidet sich für Interconnect und Minkels Datacenter Infrastruktur Logo Die Akquisition von Telecity hilft Equinix EMEA dabei, in neue Märkte in Europa zu expandieren Logo Datum Data Centres wählt VED-System Minkels für seinen Standort am Rand von London Logo Minkels bietet der comtrance GmbH eine komplette und modulare Lösung Logo The Datacenter Group entscheidet sich für Partner, der mitdenkt Logo Strategisches Wachstum und Zusammenarbeit mit Interxion Logo Minkels weltweit RackLieferant Hitachi Logo CEO Datacenter.com erklärt, warum Nexpand die sinnvollste Wahl war Logo Plieger  setzt auf IT-Kontinuität und optimale Verfügbarkeit Logo Ein Interview mit MainOne - Westafrikas führendem Unternehmen für Konnektivität und Datacenter-Lösungen Logo IBAarau –  Seit 2018 «Eniwa» - erweitert RZ- Dienstleistungen Logo Swisscom vertraut auf die High Density (Kühl-) Racks und Monitoring von Minkels Logo GB Muri modernisiert bestehendes Datacenter und senkt Betriebskosten Logo Weltweit größten regenerativ betriebenen Rechenzentrums-Campus Logo Komplette Rechenzentrumslösung für Infonet DC Estonia Logo Multinational Atos wählt Minkels Free Standing Cold Corridor Logo ESI Group nimmt HPC Center in Paris mit Minkels und Legrand in Betrieb Logo SenseLAN baut auf Vertical Exhaust Duct von Minkels Logo Tieto erweitert größtes kommerzielles Rechenzentrum Finnlands Logo Bulk Norwegen: Bau des weltweit größten regenerativ betriebenen Rechenzentrums-Campus Logo EvoSwitch ist die DatacenterAlternative zu den amerikanischen Riesen Logo Zusammenkunft mit Michel Lanners, dem CIO von LU-CIX: „Unsere Zusammenarbeit beruht nicht allein auf der Existenz eines Produktes.“