Cover

Plieger setzt auf IT-Kontinuität und optimale Verfügbarkeit

Das Unternehmen Plieger hat seine Wurzeln im Metallhandel vor 100 Jahren. Seit dieser Zeit hat sich das Unternehmen auf nationaler Ebene zu einem Großhandelsunternehmen für Sanitär- und Klimaprodukte entwickelt. Plieger beschäftigt mittlerweile 750 Mitarbeiter, verfügt über 61 Zweigstellen sowie drei Vertriebszentren – ein viertes ist zurzeit in der Entwicklung. Das Minkels Magazine sprach mit Plieger und All IT Rooms über die IT-spezifischen Herausforderungen bei Plieger.


VOM FREIZEITPARK BIS ZUM WOHNHOCHHAUS

Über eine firmeneigene Spedition liefert Plieger über 150.000 Artikel – davon sind immer 60.000 im Lager verfügbar – an Installateure, Sanitärunternehmen, Einzelhändler, Baumärkte und andere Unternehmen. „Wir arbeiten für die unterschiedlichsten Kundengruppen. Dies reicht vom kleinen lokalen selbständigen Unternehmen bis zu großen, nationalen Projektorganisationen“, erklärt John van Schaijk (Corporate IT Manager Plieger). „Unsere Produkte finden Sie praktisch überall. In Privathäusern, Hotels, aber auch in Vergnügungsparks und Wohnhochhäusern.“


ENGE KUNDENBINDUNG

Für Plieger ist es wichtig, immer nah am Kunden zu sein. „Daher haben wir so genannte Express-Standorte eingerichtet. Wenn Kunden ein Produkt bestellen und es im Lager vorhanden ist, erhalten sie es noch am selben Tag. Ist das Produkt nicht auf Lager, wird es am nächsten Tag an einen Express-Standort ihrer Wahl geliefert. So machen wir das Leben für unsere Kunden leichter. Auch weil die Kunden sogar per WhatsApp bestellen können. Natürlich haben wir auch einen Webshop, da der E-Commerce für uns immer wichtiger wird.“


DIGITALE UMGEBUNG

Wenn das Umfeld immer digitaler wird, ist eine professionelle IT-Abteilung ein absolutes Muss. Maarten Post van der Molen (System Manager bei Plieger) erklärt hierzu: „In unserer Zentrale in Zaltbommel (Niederlande) verfügen wir über ein IT-Zentrum, das mit zahlreichen Minkels-Produkten ausgestattet ist. Mit unserer Entscheidung, die Verfügbarkeit weiter zu erhöhen, beschlossen wir, ein zweites Rechenzentrum in der Nähe in Den Bosch zu realisieren. Das neue Rechenzentrum sollte mit den Rechenzentrum in Zaltbommel vergleichbar sein – eine integrierte Lösung mit redundanten Klima- und Stromversorgungseinrichtungen.“ Plieger nahm Kontakt mit All IT Rooms auf, einem Spezialisten für Entwurf, Aufbau und Verwaltung von Rechenzentren und Serverräumen. „All IT Rooms tat jedoch weit mehr, als nur auf dem Rechenzentrumskonzept in Zaltbommel aufzubauen. Sie haben alle unsere Wünsche berücksichtigt und analysiert, ob wir die richtigen Fragen gestellt haben“, so Van Schaijk.


KÜHLUNG MIT 21 GRAD CELSIUS

All IT Rooms gab verschiedene Empfehlungen für das IT-Zentrum ab, u. a. für die Kühlung. Ronald Kok, Direktor von All IT Rooms: „Für Plieger waren Modularität und Erweiterbarkeit sehr wichtig. Das Kühlsystem, für das sich Plieger letztendlich entschied, – reihenbasierte Kühlung (Varicondition) – erfüllte diese Anforderungen. Zusätzliche Kühlkomponenten lassen sich problemlos hinzufügen und somit die Kühlkapazität ohne großen Aufwand erweitern. Um diesen Prozess zu beschleunigen, haben wir bereits Kühlerattrappen installiert, die sich problemlos durch die reihenbasierte Varicondition-Kühlung ersetzen lassen. Zudem muss bei diesem System nicht das gesamte Rechenzentrum gekühlt werden. Sie verbrauchen also weniger Luft und sind näher an der Anlage, da die Racks und Kühleinheiten in einem Kaltgang untergebracht sind; das Ganze ist also wesentlich effizienter. Dadurch können Sie mit relativ hohen Temperaturen kühlen. Das bedeutet, dass der Energieverbrauch drastisch reduziert wird. Der erforderliche Luftstrom hat dabei eine Temperatur von 21 Grad Celsius. Bei solchen Temperaturen im Freien würde jeder wohl kurze Hosen tragen – von „kühl“ kann man da eigentlich nicht sprechen!“


EINSATZBEREIT

Mittlerweile ist das IT-Zentrum in Den Bosch einsatzbereit. Jamy de Jonge (Account Manager bei Minkels): „Das IT-Zentrum wurde vollständig mit Produkten von Legrand Data Center Solutions bestückt. Dies reicht von den Racks von Minkels bis zu den USV-Komponenten von Legrand.“ Plieger ist mit den gewählten Produkten und der Zusammenarbeit mit All IT Rooms und Minkels sehr zufrieden. Van Schaijk: „Von Anfang an hatten wir die gleichen Ziele, gaben uns gegenseitig den benötigten Spielraum und unterstützten uns, wo es ging. Wir wurden während des gesamten Prozesses wirklich gut betreut. Kompetente Partner, mit denen die Zusammenarbeit wirklich Spaß machte, erstellten das erforderliche Gesamtkonzept. Wir konnten uns immer auf sie verlassen – vom Projektmanagement bis zum Übergabeprotokoll funktionierte alles bestens. Dadurch konnten wir uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren. Und jetzt können wir uns über eine weiterhin zuverlässige IT freuen.“


Minkels Magazine 2018-2




Logo Strategisches Wachstum und Zusammenarbeit mit Interxion Logo MainOne plant Expansion der Rechenzentrumssparte MDXi Logo Datum Data Centres wählt VED-System Minkels für seinen Standort am Rand von London Logo Weltweit größten regenerativ betriebenen Rechenzentrums-Campus Logo Tieto erweitert größtes kommerzielles Rechenzentrum Finnlands Logo The Datacenter Group entscheidet sich für Partner, der mitdenkt Logo Neue Rechenzentrumslösungen für das Amsterdamer Academisch Medisch Centrum (AMC) Logo Universitätskrankenhaus Brüssel wählt Minkels DX und H2O reihenbasierte Kühlung Logo Brandneues Rechenzentrum: RATP schaut in die Zukunft Logo Plieger  setzt auf IT-Kontinuität und optimale Verfügbarkeit Logo EvoSwitch ist die DatacenterAlternative zu den amerikanischen Riesen Logo Die Bank Crédit Agricole wählt Minkels aisle containment Logo Dataplace verschafft mehr Sicherheit Rund-um-die-Uhr-Wirtschaft Logo Nachhaltiges Datacenter für die Gemeinde Krimpenerwaard Logo Maroc Telecom bietet KMUs Datenspeicher im Rechenzentrum in Casablanca Logo Französische Ministerien verlagern Rechenzentren in Pariser Hochhaus Logo Mobiles Fallback-Rechenzentrum für Gesundheitsunternehmen Lentis Logo Für ihr Datacenter in Roche-surYon vertraut NeoCenter Ouest auf die Legrand Gruppe Logo Minkels weltweit RackLieferant Hitachi Logo Ein Interview mit MainOne - Westafrikas führendem Unternehmen für Konnektivität und Datacenter-Lösungen Logo ESI Group nimmt HPC Center in Paris mit Minkels und Legrand in Betrieb Logo Die deutsche 23media expandiert mit speziellem Hosting-Angebot nach Europa Logo GB Muri modernisiert bestehendes Datacenter und senkt Betriebskosten Logo Minkels bietet der comtrance GmbH eine komplette und modulare Lösung Logo SenseLAN baut auf Vertical Exhaust Duct von Minkels Logo Wolfsburg ist auf dem Weg zu einer Smart City Logo „From the Ground to the Cloud“ mit Interoute Logo Swisscom vertraut auf die High Density (Kühl-) Racks und Monitoring von Minkels Logo Flughafen Istanbul: Neuer Flughafen, neue Infrastruktur Logo MatrixCube perfekt für Van Marckes CO2-neutrales Depot Logo Bulk Norwegen: Bau des weltweit größten regenerativ betriebenen Rechenzentrums-Campus Logo Minkels sorgt weltweit für ein identisches Equinix Lookand-Feel, auch in Dubai Logo Sevels Rechenzentrum bildet die Grundlage für die tägliche Produktion von 1.200 Nutzfahrzeugen Logo IBAarau –  Seit 2018 «Eniwa» - erweitert RZ- Dienstleistungen Logo Universität Wageningen entscheidet sich für Minkels Logo Komplette Rechenzentrumslösung für Infonet DC Estonia Logo Pionier Vancis: Schon seit dreissig Jahren ein modernes Datacenter Logo Einfache Einführung IT-Architektur durch globale Konsistenz Logo Vodafone Netherlands entscheidet sich für Interconnect und Minkels Datacenter Infrastruktur Logo Multinational Atos wählt Minkels Free Standing Cold Corridor Logo Die Akquisition von Telecity hilft Equinix EMEA dabei, in neue Märkte in Europa zu expandieren Logo High-density Glasfaser & Rack Lösung für Equinix Frankreich Logo All IT Rooms setzt Legrand-Rechenzentrumslösungen für Stadt Heerlen (NL) ein Logo Modulares Datacenter für europäische ‘Trusted Cloud’ Logo CEO Datacenter.com erklärt, warum Nexpand die sinnvollste Wahl war Logo Freightliner & Comms Room Services implementieren Minkels